Belegschaften fordern Angleichung Ost bei Siemens

  • 07.12.2021
  • Aktuelles, Video

Die Angleichung ist an den ostdeutschen Standorten von Siemens das zentrale Thema. Worum es geht und warum gerade jetzt - das zeigen Wortbeiträge in diesem Videoclip.

Siemens-Belegschaften fordert Angleichung für Thüringer Standorte

Erstmals präsentiert wurde der Zusammenschnitt auf der Betriebsräteversammlung am 25. November, die pandemiebedingt digital stattfinden musste und auf große Resonanz stieß.

Die Zeit ist reif bei Siemens!

Erste Gespräche lassen eine grundsätzliche Bereitschaft der Firmenseite zur Angleichung erkennen. An der Finanzierung sollte es nicht hapern: Die Siemens AG legte im November imposante Jahreszahlen für das Geschäftsjahr 2021 mit einem Nettogewinn von 6,7 Milliarden Euro vor! Auch für 2022 erwartet der Konzern ein hervorragendes Jahr - ein Grund mehr, die Belegschaft und die Standorte in Thüringen durch die längst überfällige Angleichung zu stärken.

Videoclip auf YouTube ansehen.