IG Metall Jena-Saalfeld und Gera
http://www.igmetall-jena-saalfeld-gera.de/aktuelles/meldung/tarifvertrag-jetzt-beschaeftigte-von-elis-fordern-ihren-arbeitgeber-zu-verhandlungen-auf/
26.08.2019, 09:08 Uhr

Kampf für Tarifvertrag

Tarifvertrag jetzt! Beschäftigte von Elis fordern ihren Arbeitgeber zu Verhandlungen auf

  • 27.06.2019
  • Aktuelles, Tarif, Betrieb

Am 20. März 2019 haben die Kolleginnen und Kollegen der Wäscherei Elis in Neustadt an der Orla ihren Arbeitgeber aufgefordert mit ihnen über bessere Arbeitsbedingungen zu verhandeln.

Dort waschen sie Wäsche aus dem Bereich Healthcare, das heißt v.a. Krankenhauswäsche und Wäsche aus Altenheimen, für den Mindestlohn von 9,19€. Daran muss sich etwas ändern. Angela Kopp, Betriebsratsvorsitzende sagt zur Forderung „wir wollen Gerechtigkeit und Löhne, die zum Leben reichen!“

Unterstützt werden die Kolleginnen und Kollegen von den Beschäftigten des Uniklinikum Jena. Auch diese fordern einen Tarifvertrag für bessere Arbeitsbedingungen. Als Hauptkundin von Elis ist die Uniklinik auch in der Pflicht gute Arbeitsbedingungen bei den von ihr abhängigen Betrieben zu ermöglichen.

Die erste Verhandlung für Elis wird im August stattfinden.


Drucken Drucken