Tarifvertrag für SAMAG Machine Tools!

  • 14.10.2021
  • Aktuelles

Schon seit November 2020 versuchen die Beschäftigten der SAMAG Machine Tools ihre Arbeitsbedingungen mit einem Tarifvertrag abzusichern. Durch Betriebsübergang ist die Tarifbindung erloschen und ab 2022 könnten Arbeitsbedingungen einzelvertraglich geändert werden.

Bisher gab es mehrere Sondierungsrunden, virtuell und in Präsenz. Nach dem letzten Sondierungsgespräch am 25. August 2021 vereinbarten beide Seiten das Ziel, bis zum 1. Januar 2022 einen unterschriebenen Tarifvertrag zu haben.  Es wurde auch ein neuer Gesprächstermin mit der Geschäftsleitung für Ende September vereinbart. Allerdings spielt die Geschäftsführung seitdem wieder deutlich auf Zeit. Es gab keinen Terminvorschlag Ende September seitens der Geschäftsführung. Bei zwei weiteren Telefonaten wurde der IG Metall jeweils zugesichert, einen Terminvorschlag für neue Gespräche zu bekommen. Erfolgt ist nichts.

 

Wir fordern die Geschäftsleitung auf, zu Gesprächen in konstruktiver Atmosphäre zurückzukehren.