Sommerhitze - Wenn der Arbeitsplatz zur Sauna wird!

  • 21.07.2022
  • Aktuelles

Alle Jahre wieder: Im Sommer häufen sich die Anfragen zum Thema „Hitze am Arbeitsplatz“. Darf die Temperatur die 26 Grad-Grenze überschreiten? Ist der Arbeitgeber nicht zu Vorkehrungen verpflichtet? Welche Maßnahmen sind zu ergreifen, damit die Temperaturen erträglich bleiben?

Die aktuelle Ausgabe der "Gute Arbeit - kompakt" nimmt das Thema Hitze am Arbeitsplatz in den Fokus und gibt Einblicke in die betriebliche Praxis und das Betriebsratshandeln. Außerdem gibt es noch ein Interview mit Hans-Jürgen Urban, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall und unter anderem zuständig für den Bereich Arbeitsgestaltung und Gesundheitsschutz: "Die jedes Jahr erneut gestellten Fragen zum Thema Sommerhitze machen eines klar: Gute Arbeit braucht klare Regeln! Aber fast nichts geht im Selbstlauf. Wir brauchen Kolleginnen und Kollegen, die die Regeln kennen und sich im Betrieb um die Umsetzung kümmern!"

Die ganze Ausgabe gibt's als PDF Dokument zum download hier.