IG Metall Jena-Saalfeld und Gera
http://www.igmetall-jena-saalfeld-gera.de/aktuelles/seite/2/
20.03.2019, 14:03 Uhr

Infostand zum Frauentag

  • 01.03.2019
  • Aktuelles, Frauen

Am 8. März 2019 findet ihr den Infostand der IG Metall Frauen von 11.00 Uhr - 13.00 Uhr vor dem Museum in der Bachstraße. Kommt vorbei und informiert euch :)

mehr...

Warnstreik bei der Louis Renner GmbH & Co. KG in Meuselwitz

  • 27.02.2019
  • Aktuelles

Die Beschäftigten der Louis Renner GmbH & Co. KG haben am 21.02.2019 ihre Forderung nach einem Tarifvertrag für das Unternehmen mit einem Warnstreik deutlich gemacht. Für 3h haben die Beschäftigten ihr Arbeit niedergelegt um der Geschäftsleitung Druck zu machen mit der IG Metall an den Verhandlungstisch zu kommen. Zusammen mit den Beschäftigten wurden im Streiklokal die weiteren Schritte besprochen und überlegt wie ein Tarifvertrag auch bei der Louis Renner GmbH in Meuselwitz umgesetzt werden kann. Für Kolleginnen und Kollegen wäre das ein erster Schritt zu fairen Löhnen und Arbeitsbedingungen im Betrieb. Den Rückweg vom Streiklokal zum Betrieb organsierten die Kolleginnen und Kollegen mit einem Autokorso und wehenden IG Metall Fahnen bei Tempo 20 durch ganz Meuselwitz. Für den Mut sich...

mehr...

35h sind genug! Angleichung jetzt!

  • 27.02.2019
  • Aktuelles

Auf den beiden Delegiertenversammlungen der IG Metall in Jena-Saalfeld und Gera setzten die Mitglieder ein eindrucksvolles Signal die Angleichung der Arbeitszeit weiter voranzutreiben. In der Thüringer Metall- und Elektroindustrie arbeiten die Kolleginnen und Kollegen nach Tarifvertrag 38h/ Woche, in den alten Bundesländern liegt die Wochenarbeitszeit im Flächentarifvertrag bei 35h/Woche. Auf das Jahr hochgerechnet arbeiten die Beschäftigten in Thüringen in der Metall- und Elektroindustrie 4 Wochen länger als die Beschäftigten in Westdeutschland. Damit muss endlich Schluss sein. Gleiche Arbeit, gleiche Zeit! Doch die Angleichung werden wir nur bekommen wenn wir bereit sind dafür einzustehen. Immer mehr Kolleginnen und Kollegen sind bereit diesen Weg zusammen mit der IG Metall zu gehen...

mehr...


Mehr Geld für Beschäftigte in Leiharbeit

  • 31.01.2019
  • Aktuelles

In diesem Jahr gibt es mehr Geld, gleichzeitig steigen auch die Branchenzuschläge.

  • Ab 1. April werden die Tarifentgelte West um 3 Prozent und die Tarifentgelte Ost sogar um 3,5 Prozent erhöht.
  • Bereits ab dem 1. Januar 2019 werden die Stundenentgelte der Entgeltgruppen 1 und 2 im Osten um 22 bzw. 36 Cent erhöht.
  • Ab 1. Oktober steigen die Entgeltgruppen 1 und 2 in Ost und West nochmals.
  • Mit den Tariferhöhungen der Stundenentgelte steigen jedes Mal auch die Branchenzuschläge für den Einsatz in der Metall- und Elektroindustrie, der Textil- und Bekleidungsindustrie und der Holz und Kunststoff verarbeitenden Industrie.
Das haben die IG Metall zusammen mit den weiteren DGB-Gewerkschaften bereits Ende 2016 in Verhandlungen mit den Arbeitgeberverbänden BAP und iGZ für ihre Mitglieder...

mehr...


Drucken Drucken

Pinnwand