IG Metall Jena-Saalfeld und Gera
http://www.igmetall-jena-saalfeld-gera.de/aktuelles/meldung/ig-metall-frauen-auf-den-spuren-der-geschichte-jena-und-umgebung/
09.08.2020, 01:08 Uhr

Frauen

IG Metall Frauen auf den Spuren der Geschichte Jena und Umgebung

  • 07.06.2017
  • Aktuelles, Frauen

Am 22.05.2017 machten sich 16 Frauen auf Einladung des Ortsfrauenausschusses auf, um die Geschichte der Leuchtenburg zu erkunden. Die Burg gewährt auf einem weithin sichtbaren Bergkegel mit einer Höhe von 395 m ü. NN einen weiten Rundblick auf das Mittlere Saaletal sowie das Thüringer Holzland.

Nach dem kurzen Aufstieg zur Burg erwartete uns eine informationsreiche und originelle Führung durch die Burganlagen der Leuchtenburg. Die Leuchtenburg blickt auf eine fast 1000jährige Geschichte zurück. Einzigartig ist die fast vollständig erhaltene mittelalterliche Anlage. Zur Burggeschichte gibt es viel zu entdecken.

Die Leuchtenburg gilt als Königin des Saaletals“. In ihrer langen und wechselvollen Geschichte war die Burganlage mittelalterlicher Amtssitz, Armen- sowie Irren- und Zuchthaus und wird seit Ende des 19.Jahrhunderts touristisch genutzt. Seit 2007 befindet sie sich in Verwaltung der Stiftung Leuchtenburg.
Nach der Führung durch die Burg endeckten wir die faszinierenden Facetten des „weißen Goldes“ in der mehrfach ausgezeichneten Erlebnisschau “Porzellanwelten“.Mit dem Beschriften unseres Wunschtellers und herunterwerfen vom 20 Meter langen „Steg der Wünsche“ beendeten wir die Führung durch die Ausstellung!


Diese einmal jährlich geplanten Ausflüge fördern den Zusammenhalt, die Frauen lernen sich besser kennen – es entstehen Netzwerke.

                                                                                                                                                          


Drucken Drucken