IG Metall Jena-Saalfeld und Gera
http://www.igmetall-jena-saalfeld-gera.de/aktuelles/meldung/5-vor-12-zeissianerinnen-setzen-signal-an-die-arbeitgeber/
18.11.2018, 10:11 Uhr

Tarif

5 vor 12 - Zeissianer/innen setzen Signal an die Arbeitgeber

  • 02.02.2018
  • Aktuelles

Punkt 5 vor 12 Uhr klingeln 60 Wecker vor den Zeiss Betrieben. Die Mitarbeiter kamen spontan zu einer Mittagspausenaktion zusammen am Freitag, den 02. Februar, den letzten Tag der 24 Stunden-Streiks in Ostthüringen.

"Wir wollen damit ein Zeichen setzen, den Arbeitgebern zeigen, dass es Zeit wird auf unsere Forderungen einzugehen", erklärt Vertrauensmann Michael Luckert, " Es ist 5 vor 12, Zeit, dass sich was dreht!". Außerdem kamen die Zeissianerinnen zusammen, um den Streikenden in Königsee ihre Solidarität zu zeigen. "Wir haben die Streikenden der Werkö GmbH besucht und leere Fabrikhallen gesehen, auch wenn wir da noch nicht sind, sind wir dennoch bereit weiter zu kämpfen, bis die Arbeitgeber einlenken!" ist Vertrauensmann Marten Koppenhagen entschlossen.


Drucken Drucken